GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Thema: Fahrzeuge

Überführungsfahrten

Überführungsfahrten sind i.d.R. einmalige Fahrten mit nicht aufsichtsbehördlich abgenommenen Fahrzeugen, die vom EVU/Halter besonders überwacht werden. Hierzu zählen insbesondere:

  • Fahrten um ein Fahrzeug außerhalb des Geltungsbereiches der EBO zu bringen (Export);
  • Fahrten von Fahrzeugen, die im Endzustand mit abgenommenen Fahrzeugen konform sind, aber noch nicht diesen Fertigungsstand erreicht haben und zu einem anderen Produktionsstandort befördert werden;
  • Fahrten zu Ausstellungen, Messen o.ä.

Fahrten von Fahrzeugen, deren vorgeschriebene Untersuchungsfrist abgelaufen ist und die zu einer Werkstatt oder zur Verschrottung überführt werden, gelten als Überführungsfahrten. Fahrten von Nebenfahrzeugen zu ihrem jeweils wechselndem Einsatzort („Baufahrzeuge“) gelten nicht als Überführungsfahrten i.S. dieser Definition.

Überführungsfahrten bedürfen keiner besonderen behördlichen Genehmigung. Für die sichere Durchführung von Überführungsfahrten trägt daher ausschließlich das jeweilige Eisenbahnverkehrsunternehmen die Verantwortung.

Für Fahrzeuge, die die materiellen Anforderungen der EBO nicht erfüllen, ist ein Antrag auf Ausnahme an die nach § 3 Abs. 1 EBO zuständige Behörde zu stellen. Für übergroße Fahrzeuge (Profilüberschreitung) ist eine Ausnahme gemäß § 3 Abs. 1 i. V. mit § 22 Abs. 1 EBO erforderlich. Führt ein EVU des Bundes die Überführungsfahrt durch, ist gemäß Erlass - EW 15/32.31.01/104 Va 98 - des BMVBS vom 25.01.1999 die Bestätigung des Nachweises der gleichen Sicherheit wie bei Einhaltung der Bezugslinie G2 durch die Sicherheitsbehörde erforderlich. Hierzu ist ein Antrag auf Bestätigung des Nachweises gleicher Sicherheit wie bei Einhaltung der Bezugslinie G 2 an das Eisenbahn-Bundesamt (Referat 34) zu stellen.

EBA-Schreiben vom 05.09.2012: Überführungsfahrten - materielle und formale Anforderungen an Fahrzeuge

Weitere Informationen zum Thema Überführungsfahrten in der Kategorie Bahnbetrieb / Zug- und Rangierfahrten