GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Thema: Forschung

Forschung

Ressortforschung bezeichnet die praxisbezogenen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Bundes, die dazu dienen politische Entscheidungen vorzubereiten, zu unterstützen oder umzusetzen. Im Bereich der Schiene schafft Ressortforschung unabhängiges Fachwissen an der Schnittstelle von Wissenschaft, Industrie, Verwaltung und Politik.

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) ist Teil des BMVI-Expertennetzwerks, das mit praxisnaher Forschung die Politik unterstützt und Handlungsvorschläge anbietet.

Die Forschungs- und Entwicklungsprojekte (FuE) sind interdisziplinär und die Schwerpunkte liegen auf den Themen Sicherheit, Umwelt und Wirtschaftlichkeit. Die Forschungsergebnisse sollen der gesamten Branche zugänglich gemacht werden.

Themen werden problemorientiert und anwendungsbezogen bearbeitet, damit neue Technologien so nicht nur entwickelt, sondern auch praxistauglich umgesetzt werden können. Durch den Praxisbezug wird das Knowhow im Eisenbahnbereich gefördert, die Wettbewerbsfähigkeit des Schienenverkehrs verbessert, die Politik mit konkreten Handlungsvorschlägen unterstützt und das EBA bei der Wahrnehmung seiner gesetzlichen Aufgaben gestärkt.

Darüber hinaus unterstützt das EBA Projekte im Rahmen der Antragsforschung. Aktuell ist es im Rahmen des mFund geförderten Projektes „Zustandsüberwachung im Gleisbereich (ZuG)“ aktiv.

Menschen arbeiten gemeinsam an einem Arbeitspapier Die Ressortforschung im Bereich Schiene schafft unabhängiges wissenschaftliches Fachwissen an der Schnittstelle von Wissenschaft, Industrie und Politik. Quelle: Helloquence / Unsplash.com

Forschungsziele

Sicherheit

Die Bahn ist das sicherste Landverkehrsmittel. Sicherheit ist allerdings keine statische Errungenschaft, sondern muss vor dem Hintergrund sich verändernder technischer, gesetzlicher und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen immer wieder neu erarbeitet werden. Sicherheit ist dabei sowohl im Sinne von Safety (Funktionssicherheit) wie auch im Sinne von Security (Sicherheit gegenüber Angriffen) zu betrachten.

Die Forschungsprojekte des EBA unterstützen die Erhaltung und angemessene kontinuierliche Weiterentwicklung des Sicherheitsniveaus des Eisenbahnsystems. Dabei ist eine Balance zwischen der Einführung von Innovationen und der Stabilität des Systems zu erreichen. Die Anforderungen des Eisenbahnsystems als eine kritische Infrastruktur (gem. § 8 BSI-Kritisverordnung) sind zu berücksichtigen.

Umwelt

Der Schienenverkehr ist ein umweltfreundliches Verkehrsmittel. Jedoch gehen auch von der Bahn Lärm und andere Umweltbelastungen aus, die weiter minimiert werden sollen.

Die Forschungsprojekte des EBA tragen dazu bei, das Eisenbahnsystem umweltverträglicher zu machen. Schwerpunkte dabei bilden die Betrachtungen zur Dekarbonisierung und Nutzung von regenerativen Energien, Energieeinsparung, Lärm und Erschütterungen, stoffliche Emissionen und Auswirkungen auf Arten und Lebensräume.

Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit des Gesamtsystems Eisenbahn sollen gestärkt, seine Leistungsfähigkeit erhöht werden. Die Forschungsprojekte des EBA betrachten u. a. die Optimierung der Kosten der Eisenbahninfrastruktur sowie die Optimierung seiner Nutzung.

Programm

Das EBA leitet aus den Forschungszielen die intern wie extern durchzuführenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten (FuE) ab und entwickelt daraus ein jährliches und mittelfristiges FuE-Programm.

Externe FuE-Projekte werden öffentlich ausgeschrieben und können unter bund.de eingesehen werden. Das EBA beabsichtigt die unter Ausschreibungen aufgeführten Projekte zur externen Bearbeitung zu vergeben.

Ausschreibungen

Externe FuE-Projekte des EBA werden öffentlich ausgeschrieben und können unter bund.de eingesehen werden. Das EBA beabsichtigt im Laufe des Jahrs 2018 die unten aufgeführten Projekte zur externen Bearbeitung zu vergeben (Stand: März 2018).

Geplante Ausschreibungen

ProjektnummerProjektthema
2018-U-15-1217Kompensationsverzeichnis - Datenübergabe an Länder
2018-T-7-1217Begrünung von Lärmschutzwänden
2018-I-2-1217Untersuchung der Bedingungen für einen flächendeckenden Einsatz von Wirbelstrombremsen
2018-T-3-1217Nachweis von Kopfbolzen zur Übertragung von Horizontalkräften aus Brückenlager in den Lagersockel
2018-T-2-1217Erfordernis, Wirksamkeit und Gestaltung von Führungen und Fangvorrichtungen vor anprallgefährdeten Stützkonstruktionen
2018-S-3-1217Anwendung der CSM Verordnung 402/2013/EU für das Teilsystem Betriebsführung und Verkehrssteuerung
2018-I-4-1217ERTMS/ETCS Labor: Entwicklung der Testsoftware
2018-S-5-1217Analyse möglicher Angriffsszenarien für den Bereich Fahrzeuge
2018-S-4-1217Konzeption einer technischen Lösung zur Verhinderung der Einfahrt in das gesperrte Gleis
2018-I-6-12173D-Druck als Mittel zur Bauteilbeschaffung
2018-U-7-1217Bedarfs- und Stakeholderanalyse zur Etablierung eines Informationssystems zur Bewertung der Umwelteigenschaften von Baustoffen
2018-U-8-1217Ableitung des Baumbestandes entlang der Schiene
2018-I-5-1217Validierung Staubreduzierung beim Einsatz von Bettungsreinigungsmaschinen
2018-S-1-1217Analyse möglicher Angriffsszenarien für verschiedene Teilsysteme: NeuPro, BBIP
2018-S-2-1210Empirische Grenzwertermittlung für Sturmschäden (Hinweiskarte Sturm)
2018-S-3-1210Hinweiskarte zu Hangrutschung mit Erosionsrinnen
2018-I-14-1210Software zur Risserkennung/Bewertung Modul 1
2018-I-16-1210ZfP-Verfahrenskatalog; Modul 2
2018-S-18-1210Datenaufbereitung für Risikoanalysen (Sturm, Hangrutschungen, Hochwasser), Modul 2
2018-S-19-1210Entwässerungskonzepte Starkregenereignisse
2018-I-1-1202Studie zur Quantifizierung des Umrüstungsbedarfs der Güterwagenflotten in Deutschland und den Mitgliedstaaten der EU
2018-U-1-1202Einstufung von Niederschlagswasser auf Streckengleise der DB - Quantifizierung und Charakterisierung der Abflussmenge und chemischen Zusammensetzung von Niederschlagswasser
2018-U-5-1202Entwicklung eines Alternativverfahrens zur chemischen Vegetationskontrolle auf Gleisanlagen
2018-I-2-1202Innovative Triebwagen: Vergleichende Betrachtung zum Stand der Wissenschaft und Technik
2018-U-2-1202Prognose- und Beurteilungsverfahren von Erschütterungsimmission im Schienenverkehr
2018-U-3-1202Akustische Anerkennung neuer Bremssohlen
2018-U-4-1202Temporäre Zusatzmessungen zum Lärm-Monitoring mit einer akustischen Kamera