Eisenbahn-Bundesamt

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Thema: Infrastruktur, Publikation vom: 05.02.2021

Stuttgart und Neuhausen auf den Fildern

Vorläufige Anordnung für die 3. Änderung des Planfeststellungsbeschlusses vom 14.07.2016, Az.: 591ppw/018-2300#001, „Stuttgart 21, PFA 1.3a (Neubaustrecke mit Station NBS einschließlich L 1192/ L 1204, Südumgehung Plieningen)“, Bahn-km 10,030 bis 15,311
der Strecke 4813 Feuerbach-Stuttgart Hbf (tief)-Ulm Hbf

Das Eisenbahn-Bundesamt hat mit Verfügung vom 25.06.2020, Gz. 59190-591pä/015-2020#007, festgestellt, dass von dem Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen ausgehen, so dass eine Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung nicht besteht.