Eisenbahn-Bundesamt

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Thema: Infrastruktur, Publikation vom: 11.01.2023

München

Verlegung des Mischwasserkanals DN 1300 sowie der zugehörigen Bohrpfahlwand als Baugrubenverbau des Kanalbauwerks und Entfall der Rückverankerung der überschnittenen Bohrpfahlwand, km 0,042 bis 0,218 an der Strecke 5500 München - Regensburg

Das Eisenbahn-Bundesamt hat mit Verfügung vom 10.01.2023, Az. 651pä/008-2022#01 festgestellt, dass von dem Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen ausgehen, so dass eine Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeits-prüfung nicht besteht.