Eisenbahn-Bundesamt

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Thema: Infrastruktur, Publikation vom: 05.02.2021

Bayerisch Gmain

Haltepunkt Bayerisch Gmain - Änderung des Außenbahnsteiges in der Gemeinde Bayerisch Gmain, Bahn-km 3,219 bis 3,529 der Strecke 5741 Bad Reichenhall - Berchtesgaden

Gegenstand des Vorhabens ist im Wesentlichen:

  • der Rückbau des bestehenden Bahnsteigs mit einer Länge von 217 m und einer Höhe von 22 cm--Zentimeter über Schienenoberkante,
  • der Neubau eines nach Osten verschobenen Außenbahnsteiges mit einer Länge von 210 m--Meter und einer Höhe von 55 cm--Zentimeter über Schienenoberkante,
  • der Neubau der Bahnsteigzuwegung,
  • der Neubau von Entwässerungsanlagen,
  • der Neubau der Beleuchtungsanlagen und
  • der Neubau der Bahnsteigausstattung einschließlich taktilem Leitsystem.

Das Eisenbahn-Bundesamt hat mit Verfügung vom 11.06.2019, Az. 651ppi/004-2018#034, festgestellt, dass von dem Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen ausgehen, so dass eine Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung nicht besteht.