GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Thema: Infrastruktur, Publikation vom: 09.05.2018

Ausbaustrecke (ABS) Berlin - Dresden, Planfeststellungsabschnitt (PFA) 8

Das Vorhaben Bauvorbereitende Maßnahmen zum Bauvorhaben PA 8 ABS Berlin-Dresden: Dammverbreiterung wird genehmigt. Von der Genehmigung umfasst sind von km 78,4 bis km 78,8 und in den Abschnitten km 82,3 und km 82,5 das Aufstellen von Schutzzäunen für Reptilien und Amphibien, das Fangen/ Umsetzen der Selbigen, Vergrämungsmaßnahmen und Aufwertung von Zauneidechsenlebensräumen. Die Genehmigung umfasst die im Erläuterungsbericht zum Landschaftspflegerischen Begleitplan als Eingriff ausgewiesenen Böschungsflächen mit potenzieller Eignung als Reptilien- oder Amphibienlebensraum.

Das Eisenbahn-Bundesamt hat mit Verfügung vom 20.3.18, Az. 511ppa/056-2301#002, festgestellt, dass von dem Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen ausgehen, so dass eine Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung nicht besteht.