GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Thema: Recht, Urteile, Meldung vom: 01.06.2012

VG Köln 18 K 5878/11

"Eine 4 ist keine 6". Das VG Köln wies die Klage einer Museumsbahn gegen eine EBA-Anordnung schon aus Fristversäumnis zurück.

Gericht wies die Klage einer Museumsbahn gegen eine EBA-Anordnung wegen Fristversäumnis zurück

Am 01.06.2012 hat das Verwaltungsgericht Köln die Klage einer Museumseisenbahn gegen einen Bescheid des EBA aus formalen Gründen wegen eindeutigem Fristablauf abgewiesen. Die Klägerin hatte zuvor vergeblich Widereinsetzung in den vorigen Stand beantragt, weil sie behauptete, das vom Postzusteller des strittigen Bescheides vermerkte Zustelldatum sei nicht der 24.09.2011 sondern der 26.09.2011.

Das VG wies die Klage ab, weil in dem vermerkten Zustelldatum eindeutig eine 4 und nicht eine 6 zu lesen sei.

Das Urteil des VG Köln vom 01.06.2011 mit den Aktenzeichen 18 K 5878/11 hat Rechtskraft erlangt.