Eisenbahn-Bundesamt

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Welche Unterlagen muss ich bei der Durchsetzungsstelle Fahrgastrechte einreichen?

Ganz wichtig ist eine Kopie der Fahrkarte, die als Nachweis über den abgeschlossenen Vertrag und dessen Inhalt informiert. Darüber hinaus ist eine aussagekräftige Sachverhaltsschilderung unter Nennung der wichtigsten Eckdaten (was ist passiert, wann ist es passiert, wo ist es passiert) erforderlich. Haben Sie bereits Schriftwechsel mit Ihrem Eisenbahnunternehmen / Vertragspartner geführt, ist es hilfreich, diesen vorzulegen. Es reicht, wenn alle Unterlagen in Kopie vorgelegt werden – von der Zusendung von Originalen bitten wir abzusehen.

Um nichts zu vergessen, nutzen Sie bitte das hierfür vorgesehene Formular der Durchsetzungsstell. Sie finden es auf unserer Internetseite in der Rubrik Themen / Fahrgastrechte / Eisenbahn / Beschwerdeformular. Sie erreichen uns per E-Mail unter fahrgastrechte@eba.bund.de.

Zurück