GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Fachmitteilung 11 / 2017 vom: 23.06.2017, Thema: Fahrzeuge

Änderungen im Zulassungsprozess für überwachungsbedürftige Anlagen

Der Zulassungsprozess für überwachungsbedürftige Anlagen auf Schienenfahrzeugen hat sich geändert. Für Fahrzeuge, die eine Inbetriebnahmegenehmigung im Rahmen der TEIV erhalten sollen, ist das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) die für die Beurteilung der überwachungsbedürftigen Anlagen maßgebende Rechtsvorschrift, nicht § 33 der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO).

Im Zusammenhang mit Fahrzeugabnahmen gemäß § 32 der EBO gilt nach wie vor die Bauartzulassung nach § 33 EBO.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite