GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Fachmitteilung 10 / 2009 vom: 28.05.2009, Thema: Fahrzeuge

An alle EVU und Halter von Schienenfahrzeugen

Das EBA erhielt davon Kenntnis, dass der Dauerfestigkeitsnachweis gemäß EN 13103 für die Radsatzwellen der Bauarten 088 und 188 nicht für alle Wagenbauarten mit Radsatzlasten von mehr als 20 t geführt werden kann. Das EBA hat diesen Sachverhalt auch anderen Europäischen Sicherheitsbehörden mitgeteilt.

Das EBA erwartet daher, dass die EVU und Halter von Schienenfahrzeugen Ihrer Verantwortung nach § 4 (1) bzw. §§ 31 und 32 AEG nachkommen, die Dauerfestigkeitsnachweise prüfen und ggf. die erforderlichen Maßnahmen veranlassen, um einen sicheren Eisenbahnbetrieb zu gewährleisten.

Im Übrigen wird erneut auf die Allgemeinverfügung „Instandhaltung von Radsätzen an Güterwagen“ vom 10.07.2007 verwiesen!

zur Allgemeinverfügung:

Anschreiben zum Download: