GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Fachmitteilung 21 / 2012 vom: 18.09.2012, Thema: Triebfahrzeugführer

Diese Fachmitteilung wurde zurückgezogen. Siehe Fachmitteilung 23/2012 vom 02.10.2012

Geltung der Erlaubnis nach VDV-Schrift 753 Eisenbahnfahrzeug-Führerschein-Richtlinie

Das Eisenbahn-Bundesamt weist an dieser Stelle darauf hin, dass nach den Übergangsvorschriften der Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV) grundsätzlich ausschließlich Erlaubnisse (Führerschein und Beiblatt) nach Schrift 753 des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), die am 29.10.2011 ausgestellt waren, zur weiteren Ausübung der beruflichen Tätigkeit berechtigen. Sind Änderungen oder Ergänzungen erforderlich, bedarf der Triebfahrzeugführer einer Fahrberechtigung (Führerschein und Zusatzbescheinigung) gemäß § 3 TfV.

Für Triebfahrzeugführer, die bis 2013 in Ausbildung sind oder waren, gelten besondere Übergangsvorschriften.