GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Newsletter 02/ 2015 vom: 05.03.2015

Neuigkeiten aus dem EBA 02/ 2015

Neuigkeiten aus dem EBA

Sehr geehrte Abonnentinnen und Abonnenten des E-Mail-Informationsdienstes,
Sie erhalten heute wieder einen Newsletter des Eisenbahn-Bundesamtes mit Neuigkeiten aus unserer Behörde.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre EBA-Online-Redaktion

________________________________________________________________________________________________

Sie wollen unser E-Mail-Abonnement bestellen oder abbestellen:

________________________________________________________________________________________________

Fachmitteilung 07 / 2015 vom: 05.03.2015, Thema: Triebfahrzeugführer

Gegenseitige Anerkennung von Triebfahrzeugführern und –führerinnen deutscher und Schweizer Eisenbahnunternehmen

Das Bundesamt für Verkehr der Schweiz und das Eisenbahn-Bundesamt haben die Vereinbarungen zur gegenseitigen Anerkennung von Triebfahrzeugführern und –führerinnen den geltenden nationalen Bestimmungen angepasst und dabei auch die Triebfahrzeugführerscheinverordnung und die Triebfahrzeugführerschein-Prüfungsverordnung berücksichtigt. Mehr: Gegenseitige Anerkennung von Triebfahrzeugführern und –führerinnen deutscher und Schweizer Eisenbahnunternehmen …

Fachmitteilung 06 / 2015 vom: 27.02.2015, Thema: Finanzierung

Änderung der SGFFG-Anleitungen

Das Eisenbahn-Bundesamt hat die Anleitungen zum Vollzug des Schienengüterfernverkehrsnetzförderungsgesetz (SGFFG) geändert. Wesentlicher Punkt: Ergänzende Festlegungen zur Ausübung des Widerrufsermessens bei Vergabeverstößen. Für die Antragsstellung für das Jahr 2015 hat das indes keine Auswirkungen. Mehr: Änderung der SGFFG-Anleitungen …

Fachmitteilung 05 / 2015 vom: 26.02.2015, Thema: Fahrzeuge

Fahrzeugzulassung nach dem MoU – Informationen für die Antragsteller überarbeitet

Das Eisenbahn-Bundesamt hat die im Rahmen der Fachmitteilung 21/2014 vom 21.08.2014 veröffentlichten Informationen für die Antragsteller zur effektiven Zusammenarbeit zwischen Antragstellern und Zulassungsbehörde überarbeitet und um zusätzliche Hinweise zur Variantenzulassung und zur Vorlage der Nachweise (Fahrzeugdossier nach MoU) ergänzt. Mehr: Fahrzeugzulassung nach dem MoU – Informationen für die Antragsteller überarbeitet …